Teilnahmebedingungen für DGmensa-Gewinnspiele

 

1. Gegenstand der Teilnahmebedingungen und Veranstalter

(1)     Diese Teilnahmebedingungen regeln die Bedingungen für eine Teilnahme an dem Gewinnspiel sowie gegebenenfalls erforderliche Rechteübertragungen. Die Beschreibung und der Ablauf des Gewinnspiels erfolgen im Rahmen der jeweiligen Gewinnspielaktion auf der DGmensa Webseite.

(2)     Veranstalter des Gewinnspiels ist das Ministerium der Deutschsprachigen Gemeinschaft (hiernach: das Ministerium), Gospertstraße 1 in 4700 Eupen, Belgien, vertreten durch Herrn Norbert Heukemes, Generalsekretär.

(3)     Mit Teilnahme an dem jeweiligen Gewinnspiel werden diese Teilnahmebedingungen vorbehaltslos angenommen.

2. Teilnahme

(1)     Teilnahmeberechtigt am Gewinnspiel sind Schüler und Studenten folgender Schulen: Robert-Schumann-Institut (Sekundarschule), Königliches Athenäum Eupen, Königliches Athenäum St. Vith (Sekundarschule), Caesar Frank Athenäum (Sekundarschule), Campus Monschauer Straße (Autonome Hochschule, Städtische Grundschule Unterstadt, Ecole Communale d'Expression Française, Zentrum für Förderpädagogik) Pater Damian Schule (Sekundarschule).
Die Teilnahme mit gefälschten Identitäten oder mit Identitäten von Dritten ist nicht erlaubt. Falls ein Primarschüler gewinnt, wird der Preis den Eltern ausgehändigt.

(2)     Teilnahmeberechtigte können an dem Gewinnspiel teilnehmen, indem sie sich auf der Webseite www.dgmensa.be registrieren.

(3)     Die Teilnahme ist bis zum 20. September 2019 möglich.

3. Gewinne und Gewinnbenachrichtigung

(1)     Unter allen teilnahmeberechtigten Teilnehmern verlost das Ministerium 

  • ein Samsung Galaxy A70

  • ein Jahresabo gratis Essen im Schuljahr 2019/2020 für 1 Person

  • 10 x zehn Essenstickets

  • drei Gutscheine Rohstoffe im Wert von 1x 50 €, 1x 30€, 1x 20€

  • drei Gutscheine Logos im Wert von 1x 50 €, 1x 30€, 1x 20€

  • Zehn Goodie-Bags: Turnbeutel, Powerbank, USB-Stick, Kuli, Block

(2)     Die Gewinner werden am Tag des Teilnahmeschlusses unter allen teilnahmeberechtigten Teilnehmern per Zufallsprinzip ermittelt. Die Gewinner per Telefon bzw. E-Mail benachrichtigt.

(3)     Je Teilnehmer ist nur ein Gewinn möglich.

(4)     Der Gewinn ist weder übertragbar, noch kann der Gewinn getauscht oder in bar ausgezahlt werden.

(5)     Sofern Umstände eintreten, die das Ministerium nicht zu vertreten hat, kann das Ministerium nicht für einen Ausfall des Gewinns haftbar gemacht werden. Es besteht in diesem Fall auch kein Anspruch auf einen Ersatzgewinn. Solche nicht zu vertretenden Umstände sind insbesondere solche, die bei den Sponsoren der Gewinne liegen.

(6)    Die personenbezogenen Daten werden ggf. an Dritte weitergegeben mit der Vorgabe diese ausschließlich zur Einlösung des Gewinns zu verwenden.

4. Nutzungsrechtseinräumung

(1)     Der Teilnehmer kann jederzeit sein erteiltes Einverständnis beim Datenschutzbeauftragten widerrufen.

5. Ausschluss

(1)     Ein Verstoß gegen diese Teilnahmebedingungen berechtigt das Ministerium, den jeweiligen Teilnehmer von der Teilnahme auszuschließen. Dies gilt insbesondere, wenn der Teilnehmer falsche Angaben macht oder durch andere Inhalte (z.B. Kommentare) geltendes Recht oder Rechte Dritter verletzen.

(2)     Handelt es sich bei dem ausgeschlossenen Teilnehmer um einen bereits ausgelosten Gewinner, kann der Gewinn nachträglich aberkannt werden.

6. Vorzeitige Beendigung sowie Änderungen

Das Ministerium behält sich das Recht vor, das Gewinnspiel jederzeit, auch ohne Einhaltung von Fristen, ganz oder teilweise vorzeitig zu beenden oder in seinem Verlauf abzuändern, wenn es aus technischen (z.B. Computervirus, Manipulation von oder Fehler in Software/Hardware) oder rechtlichen Gründen (z.B. Untersagung durch Facebook) nicht möglich ist, eine ordnungsgemäße Durchführung des Gewinnspiels zu garantieren. Die vorzeitige Beendigung eröffnet keinerlei Ansprüche.

7. Datenschutz

Das Ministerium der Deutschsprachigen Gemeinschaft ist verantwortlicher Verarbeiter Ihrer Daten gemäß der Datenschutz-Grundverordnung (EU) Nr. 2016/679 vom 27. April 2016 und den entsprechenden Ausführungsbestimmungen. Es verwendet diese Daten ausschließlich zur Durchführung des Gewinnspiels und sie werden anschließend gelöscht. Ihre Persönlichkeitsrechte erfahren daher eine besondere Beachtung.

Weiterführende Informationen zur Wahrung Ihrer Rechte finden Sie unter www.ostbelgienlive.be/datenschutz. Sie erreichen unseren Datenschutzbeauftragten, Herrn Wilfried Heyen, unter datenschutz@dgov.be.

Der Teilnehmer kann jederzeit Auskunft über die zu seiner Person gespeicherten Daten verlangen. Im Übrigen gilt die Datenschutzerklärung des Ministeriums entsprechend, die unter www.ostbelgienlive.be/datenschutz abrufbar ist.

8. Schlussbestimmungen

(1)     Sollten die Teilnahmebedingungen unwirksame Regelungen enthalten, bleibt die Wirksamkeit der Bedingungen im Übrigen unberührt.

(2)     Es gilt belgisches Recht. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.